Food Fotografie Leckere Bildrezepte für Einsteiger von Corinna Gissemann

Ihre Food-Fotos sollen hungrig machen! Bei mir, hat das sehr gut geklappt ;-). Hungrig sollte man diesen Ratgeber auf keinen Fall betrachten. Aber Spaß beiseite! Fotografin Corinna Gissemann erklärt Schritt für Schritt, wie man seine Küchenkreationen so gekonnt in Szene setzen kann, dass man mit diesen Bildern alle Sinne angesprochen werden.

Das A und O für gelungene Fotos sind Kamera, Deko und Licht.

Der Ratgeber vermittelt fotografische Grundlagen, man lernt etwas über seine Kamera, die richtige Belichtung, Kompositionen sowie Ausleuchtung. Außerdem gibt die Autorin Tipps zu Requisiten und Hilfsmittel und erläutert das optimale Food-Styling.

In fünf Food-Fotoprojekten lernt man ein mehrgängiges Menü, bestehend aus Salat, Suppe, Hauptspeise, Dessert und Getränk perfekt zu inszenieren.

Am Ende des Ratgebers steht der Workflow in Lightroom.

Fazit:

Man wird richtig h u n g r i g J und lernt eine ganze Menge über perfekte Food Fotografie!

61VYxreoe4L

Food Fotografie – Leckere Bildrezepte für Einsteiger umfasst 232 Seiten und kann zum Preis von 29,90 Euro im dpunkt Verlag erworben werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s