Objektfotografie …

Objektfotografie_001

Eberhard Schuy

Objektfotografie

Von der Sachaufnahme zur inszenierten Produktfotografie

Rezension von Diane Wippermann

Manchmal schwärme ich still und leise, manchmal aber auch gaaaanz laut … Oft frage ich mich dann, wie wurde das gemacht und warum bekomme ich das nicht so hin? Die Rede ist von beeindruckenden Fotos in der Werbung. Diese begegnen uns täglich, von früh bis spät. Das Buch: Objektfotografie „Von der Sachaufnahme zur inszenierten Produktfotografie“ vom bekannten Werbe- und Produktfotografen Eberhard Schuy verspricht nun Tipps und Tricks, um das notwendige Know-how für diese Fotografien zu erlangen.

Schmuck, Glas, Porzellan, Flüssigkeiten, Schuhe oder Food schön aufbereitet samt ihrer Making-ofs. Ich bekomme Seite für Seite Einblicke zum Setaufbau, den verwendeten Materialien sowie der, meiner Meinung nach, sehr trickreichen Lichtführung.

Ich betrachte Gegenstände nun intensiver. Bekomme nach und nach mehr Gespür für geeignete Motive und die Lichtsetzung, indem ich meine Fotoobjekte mit der Lampe umkreise und auf Schatten achte.

 

Aus dem Inhalt:

  • Sachliche und unsachliche Objektfotografie
  • Wie Flächen gefüllt werden
  • Bilder und Beschreibungen
  • Neue Formate
  • Wie man Dinge entdeckt
  • Wie Licht zu Bildideen führt
  • Warum auch Bilder »geschrieben« werden

 

Fazit: 5 Sterne***** Mein „must have“ 2016! Und nun lege ich auch gleich ziemlich motiviert los J Pssssst, bitte nicht stören! Wassssssser marsch!

 

Eberhard Schuy, Objektfotografie „Von der Sachaufnahme zur inszenierten Produktfotografie“ umfasst 265 Seiten und kann zum Preis von 36,90 Euro im dpunkt.verlag erworben werden.

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s