Romeo & Romy

 

Rezension: Diane Wippermann

51dcjNdAdBL._SX313_BO1,204,203,200_

Man liebt es oder man liebt es nicht… Ich bin dem Charme des Theaters schon in frühester Jugend verfallen. Die Bretter die die Welt bedeuten sind auch meine Welt. Ob als gebannt zusehender Zuschauer oder als begeisterte Fotografin. Ich liebe und leide von ganzem Herzen mit den Protagonisten im Buch und im Theater mit. Daher kann ich mich auch herrlich in diese wundervolle Geschichte hineinversetzen. Und ein Stückchen Romy steckt auch in mir, aber pssssst, ich würde es niemals öffentlich zugeben.

Klappentext:

Romy könnte eine große Schauspielerin sein, aber niemand sieht sie, denn sie ist nur die Souffleuse. Aber auch das nicht lange, denn nach einem harmlosen Flirt mit Hauptdarsteller Ben, dessen einzige schauspielerische Glanzleistung sein Auftritt als »Frischedoktor« in einem Waschmittelspot ist, wird sie gefeuert. Und Ben kurz nach ihr.
Romy kehrt zurück in ihr winziges Dorf, um dort ihr Erbe anzutreten. Hier leben nur noch Alte. Und die haben sich in den Kopf gesetzt, rasch das Zeitliche zu segnen, denn auf dem Friedhof sind nur noch zwei Plätze frei. Wer da zu spät kommt, muss auf den Friedhof ins Nachbardorf. Und da gibt es – wie jeder weiß – nur Idioten.
Romy schmiedet einen tollkühnen Plan: Sie will mit den Alten ein elisabethanisches Theater bauen. Aus der gammeligen Scheune hinter ihrem Hof. Und mit ihnen Romeo und Julia auf die Bühne bringen. Sie haben kein Geld, keine Erfahrung, aber einen Star: Der »Frischedoktor« soll Regie führen! Ben ist begeistert: Regisseur! Das könnte unter Umständen der erste Job werden, den er nicht voll gegen die Wand fährt …
Bestsellerautor Andreas Izquierdo (Das GlücksbüroDer Club der Traumtänzer) erzählt in seinem neuen Roman Romeo & Romy, wie ein Mauerblümchen seine Schüchternheit überwindet, gegen alle Widerstände seinem Traum folgt und damit nicht nur ein ganzes Dorf zu neuem Leben erweckt, sondern auch die große Liebe und eine Heimat findet.

Fazit: 4 Sterne***** Ein mutmachendes Buch, getreu dem Motto: Du schaffst alles, was du willst! Lass dich bloß nicht unterkriegen und entmutigen und du wirst erstaunt sein, was du alles erreichst. Vom Traumjob bis zur großen Liebe ist alles drin. Sehr romantisch und mein Lesehighlight für den FRÜHLING.  Und „Was Liebe kann, wird Liebe immer wagen“ hat schließlich Shakespeare schon festgestellt.

Romeo & Romy: Roman (Insel Verlag) ist für 14,99 Euro im Buchhandel erhältlich.

Mehr:

Link: http://www.suhrkamp.de/buecher/rome0_und_romy-andreas_izquierdo_36141.html

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s