Kräuter der Provinz

Rezension von Diane Jordan

Rezepte zum Verlieben …

243_0011_163994_xxl

Das Taschenbuch „Kräuter der Provinz“ von Petra Durst-Benning, ist ein warmherziger und witziger Roman, der im schwäbischen Maierhofen spielt. Das Cover, mit den Kräutern, finde ich sehr gelungen und es sieht für mich nach ländlichem Leben und Rückbesinnung auf alte Traditionen und Rezepte aus.

Dieser erste Gegenwartsroman, der Bestsellerautorin, die sonst auch historische und zeitgenössische Bücher schreibt, ist meiner Meinung nach, mit viel Humor und Leichtigkeit abgeschmeckt und gewürzt. Ich habe das Buch verschlungen und auch einige der beschriebenen Rezepte ausprobiert und für k ö s t l i c h befunden. Besonders schön fand ich bei der Lektüre des Buches, dass die Protagonisten Träume haben und für die Umsetzung deren alles unternehmen, auch wenn sich Hindernisse auftun.

Klappentext:

Bürgermeisterin Therese liebt ihre schwäbische Heimat – Wiesen mit sattgelbem Löwenzahn, ein paar sanft geschwungene Hügel und mittendrin Maierhofen. Doch die jungen Leute ziehen weg, und der Dorfplatz wird immer leerer. Als Therese krank wird und das Dorf kurz vor dem Aus steht, raufen sich alle Bewohner zusammen – seien es die drei Greisen, die immer auf der Bank sitzen, der linkische Metzgermeister Edi oder die schüchterne Christine. Und sie haben nur noch ein Ziel: ihre schöne kleine Stadt zu retten und das erste Genießerdorf entstehen zu lassen – einen Ort, an dem der echte Geschmack King ist!

Die Autorin Petra Durst-Benning dieses tollen Romans wurde 1965 in Baden-Württemberg geboren. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Hunden südlich von Stuttgart auf dem Land.

Historische und zeitgenössische Romane gehören ebenfalls zu ihrem Repertoire. Fast all ihre Bücher wurden SPIEGEL-Bestseller und in verschiedenen Sprachen übersetzt.

 butterblume-138dac29-c969-4c6b-a42d-3e53bcbd3940

 

Fazit: 5 Sterne ***** Liebe geht durch den Magen, zumindest bei mir J Für mich stimmt in diesem Buch einfach alles. Viele Rezepte und witzig, spannender Lesestoff mit Tiefgang. Ein „Leckerbissen“ für Leseratten wie mich und ich bin in das Löwenzahnblüten-Apfelgelee total v e r l i e b t.

Kräuter der Provinz: Roman, Taschenbuch (blanvalet), 512 Seiten, ist für 9,99 Euro im Buchhandel erhältlich.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s