Kuckucksnest

Kindersegen

Kuckucksnest

Rezension von Diane Jordan

Seit Jahren begeistern mich immer wieder die Bücher von Hera Lind und ich bin auf zahlreichen Autorenlesungen von ihr gewesen. Man kann also sagen, ich bin ein FAN 😉. Besonders angetan haben es mir ihre Romane nach einer wahren Geschichte, so etwas lese ich immer wieder gerne und voller Begeisterung, so wie jetzt dieses.
Der Titel des Romans klingt schon vielversprechend: „KUCKUCKSNEST“. Ebenso einladend ist das Cover mit der geöffneten blauen Tür und den zahlreichen Gummistiefelchen, sowie dem Spielzeug.
Zum Inhalt:
Die Zwillinge Sonja und Senta fallen aus allen Wolken, als sie erfahren, dass sie beide unfruchtbar sind. Doch dank ihrer Männer stehen sie den endlosen Adoptionsmarathon durch, und so finden nach und nach zehn Kinder zu ihnen. Jedes hat einen anderen, erschütternden Hintergrund – traumatisierte Kinderseelen, die Halt und Liebe brauchen. Die Zwillinge öffnen Haus und Herz, lieben bedingungslos und gründen eine turbulente Großfamilie, die stark genug ist, alle zehn Kinder aufzufangen …

Eine berührende Geschichte voller Mut und Konsequenz und dem unerschütterlichen Glauben an die Kraft der Familie.

Das heikle Thema der Adoption hat Hera Lind, meiner Meinung nach, hervorragend in ihrem Lesestoff aufbereitet. Ich habe das eine oder andere Tränchen beim Lesen vergossen, mitgelitten und mitgeliebt. Alle Charaktere konnte ich mir bestens vorstellen und die beiden Ehepaare habe ich für ihren Mut, diese vielen Kinder aufzunehmen, bewundert.

Mehr über die Autorin:
Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie gleich mit ihren ersten Romanen „Ein Mann für jede Tonart“ und „Das Superweib“ sensationellen Erfolg hatte. Mit „Die Champagner-Diät“ stand sie erneut wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste, es folgten „Schleuderprogramm“, „Herzgesteuert“ und der zuletzt erschienene Roman „Die Erfolgsmasche“. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

Fazit: 5 Sterne***** Der gebundene Roman „Kuckucksnest“ ist im DIANA Verlag erschienen. Er hat 448 Seiten und kostet 19,99 Euro. Dieses Buch hat Tiefgang und ist meines Erachtens sehr, sehr lesenswert.

Dieses Buch habe ich zur Rezension kostenlos erhalten, dass hat aber keinerlei Einfluss auf meine ehrliche und faire Bewertung.

51UntSjal0L._SX310_BO1,204,203,200_.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s