Rosenkrieg quer durch Südfrankreich

Provenzalische Intrige

Rezension von Diane Jordan

51UjHfUJShL._SX317_BO1,204,203,200_

C’est la vie…. So ist das Leben 😉 Schwelgen in schönster Urlaubs-Erinnerung, wenn man an seine letzte Frankreichreise denkt und das Land des Lichts und der fantastischen Gerüche vor Ort Revue passieren lässt. Schliesst die Augen und stellt euch die Lavendelfelder vor. Riecht ihr sie??? Bei mir klappt das sofort! Ich habe sogar kleine Duftsäckchen im Kleiderschrank, weil ich diesen Geruch so mag. Der Spiegel Bestseller „Provenzalische Intrige“ von Sophie Bonnet ist meiner Meinung nach sehr gut geschrieben und daher erstklassige Krimiunterhaltung für die jetzige sommerliche Jahreszeit. Mit einem Gläschen Rotwein widme ich mich Kommissar Pierre Durand. Dieser ist clever und recht humorvoll, die Handlung und die Protagonisten schlüssig und gut gewählt. Der Leser erfährt einiges über die Provence und über Lavendel. Gespannt lese ich Seite um Seite und finde es super, dass am Ende des Romans einige französische Koch-Rezepte stehen, denn nun habe ich ordentlich Hunger bekommen.

Bon Appétit und viel Spass beim Lesen!

Zum Inhalt:

Es ist Frühling in der Provence. Das Luberon-Tal ist in ein weiß-rosa Blütenmeer getaucht, und in den Destillerien rund um Sainte-Valérie herrscht Hochbetrieb. Inmitten dieser Idylle wird Paulette Simonet, Inhaberin der Kosmetikfirma Mer des Fleurs, tot im Kessel ihrer Seiferei aufgefunden. Unfall oder Mord? Feinde gab es reichlich. Die Verfechterin nachhaltiger Produkte hatte sich nicht nur mit den traditionellen Marseiller Seifenfabrikanten angelegt, sondern auch mit einer Supermarktkette, die billige Fälschungen ihres Sortiments auf den Markt brachte.

Mehr über die Autorin:

Sophie Bonnet ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin. Mit ihrem Frankreich-Krimi „Provenzalische Verwicklungen“ begann sie eine Reihe, in die sie sowohl ihre Liebe zur Provence als auch ihre Leidenschaft für die französische Küche einbezieht. Mit Erfolg: Das Buch begeisterte Leser wie Presse auf Anhieb und stand monatelang auf der Bestsellerliste, ebenso wie ihr zweiter Roman „Provenzalische Geheimnisse“. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Fazit: 5 Sterne***** Der Kriminalroman „Provenzalische Intrige“ ist im blanvalet Verlag erschienen. Es hat 320 Seiten und kostet 14,99 Euro.

Dieses Taschenbuch habe ich zur Rezension kostenlos erhalten, dass hat aber keinerlei Einfluss auf meine ehrliche und faire Bewertung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s