Das Café der guten Wünsche

Die Macht der Gedanken …

Rezension Diane Jordan

243_0278_164111_xxl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heißer Kaffee und köstlicher Kuchen, Latte Macchiato sowie Cupcakes, Chai Latte und leckere Muffins findet man in schönen Cafés J. Mein Geheimtipp in Hamburg ist das Café Luise in Fuhlsbüttel. Ich liebe die kleinen kalorienträchtigen Köstlichkeiten, genauso wie dieses tolle Buch. Was gibt es schönerers, als nach einem langen Herbstspaziergang in ein Café einzukehren, sich Kaffee und Kuchen zu bestellen und ein wenig in diesem Buch zu schmökern, während der Kaffee etwas abkühlt. Sich vorzustellen, es wäre so, wie von der Autorin beschrieben und es gäbe noch einen guten gedachten Wunsch zum Abschied, wenn man das Café wieder verlässt. H*I*M*M*L*I*S*C*H* sage ich euch.

Ich liebe, leide und freue mich mit den Protagonisten ;-). Nasche an meinem verführerischen Cheesecake und vergesse Raum und Zeit. Aber lest selber:

 Zum Inhalt:

Glück fällt nicht vom Himmel – aber manchmal ist es trotzdem zum Greifen nah …

Julia führt mit ihren Freundinnen Laura und Bernadette ein kleines Café mit einem ganz besonders charmanten Konzept: Jedem Gast wird heimlich ein guter Wunsch hinterhergeschickt. Julia wundert sich nicht, dass alle Gäste das Café glücklicher verlassen, schließlich glaubt sie an die Macht der guten Gedanken – die auch ihre große Liebe Jean zurückbringen soll. Alle anderen Männer hält sie deshalb auf Abstand – bis Robert sich mit (anfangs) unlauteren Mitteln in ihr Herz schleicht. Ist es seine Schuld, dass auf einmal manches schiefläuft? Oder braucht sie nicht nur Glück, sondern auch eine große Portion Mut, um sich wirklich auf die Liebe einzulassen?

Mehr über die Autorin:

Marie Adams veröffentlichte unter dem Namen Daniela Nagel bereits Romane – in denen es darum geht, die Liebe nach Jahren durch den Alltag zu retten und das Familienchaos zu meistern. Umso mehr Freude hat sie nun daran, ein Liebespaar auf fast märchenhafte Weise erst einmal zusammenzubringen – schließlich weiß sie aus eigener Erfahrung, wie irrational das Glück manchmal arbeitet.

 Fazit: 4 Sterne**** Der Roman „Das Café der guten Wünsche“ ist im blanvalet Verlag erschienen. Er hat 336 Seiten und kostet 8,99 Euro. Mein Wunsch an euch: Lest dieses fantastische Buch 😉 und habt viel Freude daran, dass ist mein stiller Wunsch an euch!

Dieses Taschenbuch habe ich zur Rezension kostenlos erhalten, dass hat aber keinerlei Einfluss auf meine ehrliche und faire Bewertung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s