Was liest du? Das Geheimnis der Schneekirsche

schneekirsche

Rezension Diane Jordan

Ich habe einen starken Faible für Familien- und Liebesgeschichten insbesondere, wenn diese mit historischen Überlieferungen versehen sind. Solche Bücher verschlinge ich förmlich 😉 und es gelingt mir leicht, mich an ferne Schauplätze zu träumen und mich in die Protagonisten zu versetzen. Mein vorliegender Weihnachts- Taschenbuch-Roman „Das Geheimnis der Schneekirsche“ ist eine großartige Familiensaga und gleichzeitig eine sinnliche Liebesgeschichte. Der Autorin Lisa Marcks gelingt es ohne langatmig zu sein, ihre Leser in den Bann zu ziehen und das Leben der Familie Wallenstein über mehrere Generationen hinweg aufzuzeigen.

 Wer füreinander bestimmt ist, den kann das Schicksal nicht trennen.

Meiner Meinung nach, ist der Autorin ein großartiger Roman gelungen. Ich lasse mich vom Duft der Schneekirsche gefangen nehmen und bilde mir förmlich ein sie zu riechen. Dieser sagenhafte Winterblüher, Berlin und das ferne China haben es mir angetan. Ich bewundere Selma, ihren Mut und ihre für die damalige Zeit sicher ungewöhnliche Emanzipation und Selbstständigkeit. Aber lest selbst:

Aus dem Inhalt:

Berlin 1913. Kurz vor Weihnachten erreicht die junge Lehrerin Selma Wallenstein ein Telegramm ihres Vaters: Ihre Mutter ist schwer erkrankt. Hals über Kopf begibt sich Selma auf die Reise ins ferne Tsingtau, wo ihr Vater in der deutschen Kolonialverwaltung arbeitet. Dort angekommen, entdeckt Selma eine faszinierende neue Welt. Und sie begegnet völlig unverhofft ihrer großen Liebe Paul wieder, den sie seit Jahren nicht gesehen hat. All die Gefühle, die Selma so lange verdrängt hat, kehren mit Macht zurück. Doch bevor die beiden sich einander wieder annähern können, trennt das Schicksal sie erneut. – Für immer?

Über die Autorin:

Lisa Marcks ist das Pseudonym der Autorin, Schlussredakteurin und Journalistin Kerstin Sgonina. Zu ihrem Roman „Das Geheimnis der Schneekirsche“ hat sie die Geschichte ihrer Urgroßeltern Louise und Paul inspiriert, die 1901 gemeinsam nach Tsingtau gingen, und ihrer Großeltern Grete und Ernst, die sich 1908 als Kinder dort kennen- und später lieben lernten. Wenn die Autorin nicht schreibt oder redigiert, widmet sie sich ihrem Garten oder ihrer Leidenschaft fürs Kochen. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Berlin.

Fazit: 5 Sterne***** Gelungen 🙂

Der Roman „Das Geheimnis der Schneekirsche“ ist im Goldmann erschienen. Das Buch hat 416 Seiten und kostet 9,99 Euro.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s