Erwecke den Japaner in dir …

Jodschlüssel_001.jpgJod Schlüssel Gesundheit

Rezension von Diane Jordan

Wie wenig man über bestimmte Themen weiss, wie viel noch erforscht werden muss und was noch arg in den Kinderschuhen steckt, erkennt man, wenn man betroffen ist. Strahlentherapie, Ernährung, Sport und jeder erfindet das Rad neu. Richtig geholfen wird kaum. Notiert vom Arzt dagegen viel. Es kommt mir fast ein wenig wie der Medicus vor, nach dem historischen Roman den ich damals noch fasziniert im Kino angesehen habe. Die Anfänge der Medizin, aber heute, in den modernen Zeiten, mit Holzlatte und Geigerzähler die noch vorhandenen Strahlenwerte messen. Gruselig sage ich euch …Tja, zahlreiche Befindlichkeitsstörungen (Herzrasen, Bauchschmerzen, Schweißausbrüche, usw.) und keine Hilfe in Sicht. Abhilfe verspricht der „Jod Schlüssel Gesundheit“ – Neue Power für Ihre Körperzellen-! Gut recherchiert und verständlich für den Leser aufbereitet. Dieses Buch hätte meiner Meinung nach schon viel früher geschrieben werden müssen. Ich habe mich verstanden, an die Hand genommen und begleitet gefühlt. Dazu viele hilfreiche Tricks und Tipps, die selbst alte Hasen wie mich, Zusammenhänge plötzlich klarer erkennbar werden lassen.

Das Cover ist ansprechend und recht hübsch gestaltet. Die Wiederentdeckung eines vergessenen Heilmittels meines Erachtens supergut transportiert und verlockt den Leser zum Kauf. Und wer nicht wie Hexenmeister Catweazle abwarten und rumprobieren möchte, kommt um dieses Buch auch bei Hashimoto Thyreoiditis meines Erachtens nicht herum. Mein Appell: Erwecke den Japaner in dir, tu was für deine Gesundheit und ernähre dich wie die Menschen in Fernost.BEA_Sushi__19 01 16_4896_bearbeitet-1.jpg

Fotos: Diane Jordan

Lest bitte selber:

Inhalt:

Sie denken bei Jod erstmal nur an Wellensittiche, Schilddrüsenunterfunktion oder jodiertes Salz? Weit gefehlt! Alle Körperzellen benötigen Jod – ganz besonders aber Gehirn, Brust, Eierstöcke. Das uralte Heilmittel wird gerade wieder entdeckt und von Wissenschaftlern vollkommen neu bewertet. Denn: Jod leistet Erstaunliches für die Gesundheit – Sie werden überrascht sein, was es zur Prävention und Therapie vieler Erkrankungen beitragen kann. Sascha Kauffmann und Kyra Hoffmann haben das Thema von Grund auf recherchiert und räumen mit Mythen und falschen Behauptungen auf. Ein Buch, das in Ihrer Gesundheitsbibliothek nicht fehlen darf!
– Wissenschaftliche Fakten und Hintergrundwissen
– Was Jodmangel wirklich für Ihren Körper bedeutet
– Was wir von den Japanern lernen können
– Schilddrüsenstörungen ursächlich behandeln- Algen – das neue Superfood
– Jod in der modernen Naturheilkunde
– Neueste Forschungen zu Brustkrebs und Jod
– Plus: Viele Interviews mit Experten aus Medizin und Wissenschaft

 Die Autoren:

Kyra Hoffmann, Jahrgang 1971, studierte Volkswirtschaftslehre. Danach arbeitete sie mehrere Jahre in verschiedenen Führungspositionen im Bankwesen. Durch eine eigene Burnout-Erfahrung kam sie zur Naturheilkunde und ist seit 2005 als Heilpraktikerin in eigener Praxis tätig. Ihre Praxisschwerpunkte sind die Diagnostik und Therapie von Stoffwechsel- und immunologischen Erkrankungen sowie Präventionsmedizin.Sascha Kauffmann, Jahrgang 1973, ist niedergelassener Heilpraktiker in Düsseldorf. Einer seiner Praxisschwerpunkte ist die naturheilkundliche Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen. In diesem Zusammenhang stieß er auf das Thema Jod und seine Heilwirkungen. Gemeinsam mit Kyra Hoffmann hat er bereits einige medizinische Fachartikel und Bücher veröffentlicht.

Fazit: 5 Sterne***** „Jod Schlüssel Gesundheit“ von Kyra Hoffmann und Sascha Kauffmann ist im Systemed Verlag erschienen. Der Ratgeber hat 184 lehrreiche Seiten und kostet 14,99 Euro und erhält eine klare Kaufempfehlung von mir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s