Bunt und gesund …

Happy-Hippie__2-Aufl-Dt_Cover_640x640.jpg

Happy Hippie Cooking

Rezension von Diane Jordan

Dieses Kochbuch ist anders, glaubt es mir. Und ich weiss wovon ich spreche, denn ich besitze viele dieser hilfreichen Bücher. Das Cover ist bunt und fröhlich, wie ein längst vergessenes Lebensgefühl aus einer anderen Zeit. Wenn ihr euch auf „Happy Hippie Cooking“ einlasst, werdet ihr nicht nur supertolle Rezepte kennenlernen, sondern auch wundervolle Photographien von Land und Leuten entdecken. Traumhaft schön und hilfreich dem norddeutschen Sommer zumindest gedanklich und kulinarisch zu entfliehen. Grins J, eines sei zumindest verraten… Hungrig sollte man sich dieses Werk nicht zu Gemüte führen, denn mit knurrendem Magen träumt es sich nicht so schön. Aber zum Glück bin ich satt und

zufrieden und gucke mir nun gemütlich Ibizas Sehenswürdigkeiten an, lerne Land und Leute etwas besser kennen und fröne meiner Leidenschaft für Rezepte aus der mediterranen Küche. Gesund, nicht teuer und schnell zubereitet. Herz, was willst du mehr? Und eins sei gesagt: LECKER, LECKER!! Und so probiere ich zahlreiche neue Rezepte aus, fühle mich ein wenig wie ein stiller Beobachter und genieße die Zeit mit meinen neuen Freunden in den herrlichen Domizilen auf Ibiza. Pia & Luciano, Belinda, Elke & Familie wachsen mir ans Herz und es ist fast ein wenig so, als würde ich sie persönlich kennen. Voller neuer Ideen und dem festen Willen, die Insel einmal selbst zu erkunden und vielleicht das ein oder andere Rezept vor Ort einmal selbst zu verköstigen, koche ich mich Seite um Seite durch das Buch und entwickle heimliche Vorlieben. Aber seht selbst und probiert es aus.

 

Aus dem Inhalt:

Ibiza ist anders. Ein mediterranes Eiland, das den Traum von einer besseren Welt aus Hippietagen herüber gerettet hat. Elke Clörs zeigt Facetten der drittgrößten Balearischen Insel, die der normale Urlauber nur selten erleben wird. Es ist mehr als eine Hommage an die Insel: Elke Clörs präsentiert einen Liebesbeweis an Menschen, Orte, Domizile und die köstlichen Gerichte Ibizas. Die Erkenntnis: Alles wirklich Wichtige ist ganz einfach. Ein Leben, das Genuss, schöne Stimmungen und ein mediterranes Lebensgefühl verbindet, kann auch ein Luxusleben ganz anderer Art sein.

 

Die Autorin:

Elke Clörs kommt aus Darmstadt. Ursprünglich Redakteurin einer medizinischen Tageszeitung, später Inhaberin eines Geschäfts für Schmuck & Interieur, ist sie heute als Einrichtungsberaterin für eines der erfolgreichsten Möbelhäuser Deutschlands tätig. Inzwischen lebt sie mit ihrer Familie abwechselnd in Deutschland und auf Ibiza. In ihrem kleinen Familienunternehmen entwirft und produziert sie ihre Unikate für Mode und Interieur und ist leidenschaftlich gerne behilflich beim Verwirklichen privater Wohnträume. Ihre andere Passion ist die Küche: unkonventionell und mediterran geprägt, bereitet sie aus einfachen Zutaten Außergewöhnliches zu.

Fazit: 5 Sterne ***** für die leckeren Rezepte und die tollen Fotos, die mir als Fotografin besonders gefallen haben. Die Thunfischcreme (S.182) ist mein heimlicher Favorit. Die solltet ihr unbedingt mal ausprobieren. Und vielleicht habt ihr ähnliche Lust euch ein Stück „Happy Hippie-Feeling“ in euren Alltag zu holen. Wir haben es probiert und es hat geklappt!

Happy Hippie Cooking ist im Systemed Verlag erschienen. Das Taschenbuch hat 208 Seiten und kostet 19,99 Euro.

19731983_1525054597558401_1681819478728146858_n

 

 

Advertisements

Kochen mit Lust und Leidenschaft …

Keto Küche mediterran

KetoKueche-mediterran-Bettina-Matthaei.20297

Rezension von Diane Jordan

… ist bei uns Zuhause so etwas wie ein Running Gag ;-). „Kochen mit Lust und Leidenschaft“ musste ich für „meinen“ TV-Auftritt (in der NDR „Mein Nachmittag“ Kochshow) mehrmals wiederholen, bis es perfekt abgedreht war. Das vorliegende Buch: „Keto Küche mediterran“ spiegelt daher perfekt meine/unsere familiären Vorlieben an Gerichten wieder und hätte von mir geschrieben werden können. Ruckzuck versetzt einen das Betrachten des Buches in Urlaubsstimmung. Landestypische Gerichte aus dem letzten Griechenlandurlaub tauchen vor dem inneren Auge auf, bei mir ist es jedenfalls so. Man meint die Gerüche und den Geschmack förmlich zu riechen und zu schmecken und möchte sofort loslegen und alles nachkochen um zu testen, ob man dieses Gefühl in den hiesigen Alltag transportieren kann. Das allerbeste ist, dass es figurfreundlich geschieht, denn wir wissen das ist LOW Carb pur, also kohlenhydratlimitierte, protein und energiebilanzierte Ernährung. Dafür aber sehr fettreich. Meine Familie liebt die Gerichte der Keto Küche, besonders zum Frühstück die feinen Pfannkuchen oder als Hauptgericht mittags oder abends Pizza Mozzarella. Aber auch die schmackhaften Salate für zwischendurch, wie z.B. der Zucchini-Walnuss-Salat kommen gut an.

Probiert es einfach selber mal aus!

Aus dem Inhalt:

Die Mittelmeerküche kennt man nicht nur aus Italien, Spanien und Griechenland, vielmehr umfasst sie auch den Vorderen Orient und Nordafrika. Das macht die mediterranen Rezepte so abwechslungsreich – von ganz puristisch bis aufregend orientalisch. Aber bedeutet mediterran nicht vor allem: Pizza, Pasta und Polenta? Also Kohlenhydrate pur? Keine Sorge! In diesem Buch kommen alle Liebhaber der mediterranen Küche auf ihre Kosten.
Sie finden zahlreiche ketogen interpretierte Klassiker wie kohlenhydratarme Pizza und Waffeln, Kohlrabi-‚Risotto‘, Sellerie-‚Pasta‘ und sogar eine unwiderstehliche Polenta aus geriebenen Mandeln. Bettina Matthaeis neues Buch ist eine wahre Schatzkiste für alle, die weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen wollen oder müssen, ohne geschmacklich auf etwas zu verzichten.
– Der neue Ratgeber zur anspruchsvollen KetoKüche von Erfolgsautorin Bettina Matthaei.
– Rezeptaufbau nach einem innovativen Baukastensystem.
– Mit Nährwertangaben und Kombinationsvorschlägen, passenden Beilagen und Ergänzungen je nach gewünschtem Kohlenhydratlimit.
– Immer wieder neu, dank zahlreicher Varianten und Austauschmöglichkeiten.
– Für alle Freunde der KetoKüche – ganz gleich, ob Krebs- oder Demenzpatient, Abnehmwilliger oder überzeugter Genussmensch.
-Viele Listen, Hintergrundwissen, zusätzliche Kurzrezepte und Tipps.

 Die Autoren:

Bettina Matthaei ist Foodjournalistin (Mitglied im FEC Food Editors Club), Autorin für Premium-Kochbücher und Lebensmittel-Produktentwicklerin hauptsächlich für das Familienunternehmen »1001 Gewürze«. Für die Hapag Lloyd begleitet sie seit Jahren die Fahrten der MS Europa und gibt während der Seetage Koch- und Gewürzseminare.

Ulrike Gonder ist eine deutsche Autorin und Ökotrophologin. Sie ist auch Mitbegründerin des „Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften e.V.“

Fazit: 5 Sterne***** für die kohlenhydratarmen Gerichte rund um das Mittelmeer ;-).

Keto Küche mediterran ist im Systemed Verlag erschien-en. Das Taschenbuch hat 184 Seiten und kostet 19,99 Euro.

Fotos: Diane Jordan