Was wäre passiert, wenn …

Das Glück und wir dazwischen

9783453291775_Cover.jpg

Rezension Diane Jordan

Fragen über Fragen … Was? Wäre? Wenn? Grins… Wenn man Erfahrungen sammeln könnte und sein Leben von vorne beginnen könnte. Je nach dem also in die eine oder andere Richtung. Gar manche Dinge, die nicht so prickelnd waren, ungeschehen machen könnte. Hach, dass vorliegende Buch, ist sommerlicher Lesespass nach meinem Geschmack. Wie ein Weg, der sich in zwei Richtungen gabelt, dass Ende ungewiss und spannend. Das Cover des broschierten Taschenbuchs „Das Glück und wir dazwischen“ gefällt mir sehr gut. Die pastelligen Farben, die romantischen Blumen und die hellen Schriftzüge vermitteln Ferienfeeling und Leichtigkeit. Der Schreibstil der Autorin überzeugt mich ebenso, wie die unterschiedlichen Charaktere der Protagonisten Hannah, Ethan und Henry. Locker, leicht, kurzweilig J. Aber drei ist einer zuviel, da sind Probleme vorprogrammiert. Mein Kopfkino springt an und ich lasse mich ruckzuck auf das herrliche Spiel ein. Mal so zwischendurch ganz witzig zu lesen, allerdings würde mich das HIN- und Her im wirklichen Leben verrückt machen, denn ich bin eher der beständige TypJ. Aber zum Glück muss ich auch nicht mehr suchen und habe Mr. Right im realen, „echten“ Leben schon gefunden und bin superglücklich.

Inhalt:

Was wäre wenn? Hannah trifft in einer Bar ihre Jugendliebe wieder. Was, wenn sie die Nacht mit Ethan verbringen würde? Ist er derjenige, nach dem sie sich schon immer sehnt? Oder sollte Hannahs Leben eigentlich ganz anders aussehen: mit Henry an ihrer Seite, der ihr nach einem schweren Unfall zeigt, was wirklich wichtig ist? Hannah befindet sich plötzlich gleichzeitig in zwei unterschiedlichen Leben – aber wo wartet ihr Happy End?

Autorin:

Taylor Jenkins Reid wurde in Massachusetts geboren, studierte am Emerson College in Boston und lebt heute mit ihrem Mann in Los Angeles. Bevor sie ihr erstes Buch Neun Tage und ein Jahr schrieb, war sie für verschiedene Zeitungen tätig. Zwei auf Umwegen ist ihr zweiter Roman.

 Fazit: 4 Sterne**** für diesen witzigen Roman.

„Das Glück und wir dazwischen“ ist im Diana Verlag erschienen. Das Taschenbuch hat 400 Seiten und kostet 9,99 Euro.

 

Liebe altert nicht …

Rezension Diane Jordan

9783837138283_Cover

Verliebt sein, glückliche Zeiten verbringen und mit dem Partner uralt werden :-), so stelle ich mir mein Leben vor. Und den meisten Menschen um mich herum scheint es auch so zu gehen. Was aber, wenn das Leben einem einen dicken, fiesen Strich durch diese Planung macht? Man plötzlich alleine und alt ist? Der Partner verstirbt. Die vorliegenden Audio CDs „Und jetzt lass uns tanzen“ von der belgischen Autorin Karine Lambert befassen sich mit dieser traurigen Thematik. Humorvoll und super gelesen von der bekannten Schauspielerin Iris Berben. Die Protagonisten Marguerite und Marcel lernen sich erst im hohen Alter, bei einer Kur, kennen und lieben. Und plötzlich ist nichts mehr wie es war. Irrungen, Wirrungen, schüchternes Händchenhalten und erste Küsse, aber auch die nicht begeisterten Blicke der restlichen Familienangehörigen. Gehört sich so etwas im hohen Alter?! Aber Liebe altert zum Glück nicht und vor Amors Pfeil ist keiner gefeit. Und plötzlich hat man Schmetterlinge im Bauch, egal wie alt man auch sein mag. Eine zarte Liebe, die beflügelt, einen hoffen und träumen lässt und eine neue Facette der Zweisamkeit im Alter zulässt. Auch wenn ich wahrscheinlich Tobsuchtsanfälle im Jenseits bekäme, denn ich bin sehr, sehr eifersüchtig. Die Vorstellung, dass „mein“ geliebter Ehemann nach mir wieder eine Liebe hätte, ist irgendwie momentan nicht so prickelnd, das mag ich mir noch nicht mal vorstellen. Aber zum Glück geht es ja nicht um mich, sondern um die wunderbare Marguerite und ihren Marcel und denen gönne ich ihr Glück natürlich von ganzem Herzen.

Inhalt:

Wenn das Leben Pirouetten dreht

Die Wege von Marguerite und Marcel kreuzen sich bei einer Kur in den Pyrenäen. Sie ist nie aus dem Schatten ihres Mannes getreten und erkennt erst nach dessen Tod, dass sie ein Leben gelebt hat, das nicht ihres war. Er hat zusammen mit der Frau, die ihm alles bedeutete, auch seine Lebensfreude verloren. Obwohl Marguerite und Marcel einander so fremd sind, beschließen sie, sich zu vertrauen. Doch wagen sie es auch, noch einmal zu lieben?

Die Autorin:

Karine Lambert ist Fotografin und Schriftstellerin und lebt in Brüssel. Für ihr erstes Buch, das in Frankreich zum Bestseller avancierte, erhielt sie 2014 den Prix Saga Café für das beste belgische Debüt. Mit ihrem zweiten Roman Und jetzt lass uns tanzen erscheint sie nun erstmals auf Deutsch.

Fazit: 4 Sterne**** für die gelungene Aufarbeitung und Darstellung der späten Liebe und des Glücks.

„Und jetzt lass uns tanzen“ Die vier CDs sind im Random House Audio erschienen. Die CDs haben eine Laufzeit von zirka vier Stunden und 50 Minuten und kosten 18,99 Euro.

Rasante Gefühle …

978-3-426-44143-5_med

Carhill Sisters 1: Emily & Jake 

Rezension Diane Jordan

Herz, Schmerz, Leid, Liebeskummer und ein neues Glück… Dieses E-Book hat alles, was einen guten Feelings-Roman auszeichnet und ihn so besonders macht. Der Auftakt der „Carhill Sisters“ – Emily & Jake von Kathrin Lichters ist herzergreifend geschrieben und macht Lust auf mehr, dass kann ich euch verraten. Ruckzuck habe ich, an einem nasskalten Wochenende, die traurige Geschichte verschlungen und für gut befunden. Jetzt lechze ich nach mehr Begebenheiten bei den Carhill Sisters und ich habe Glück, denn weitere Teile sind bereits erschienen: z.B. Lucy & Darrell, Mary & Jamie, Amy & Sam, dass sind die restlichen Schwestern von Emily und ebenfalls echte Sympathieträger.

Alle Teile der Carhill-Sisters könnt ihr übrigens unabhängig voneinander lesen, da jeder Teil eine abgeschlossene Geschichte ist und Sinn ergibt. Der Einstieg ist dadurch jederzeit möglich.

Aus dem Inhalt:

Vier Schwestern auf der Suche nach dem ganz großen Glück …
Nach dem frühen Unfalltod ihres Mannes findet die junge Künstlerin Emily Carhill nur schwer in ihren Alltag zurück. Ihr Leben in Jarbor Hydes erscheint ihr eintönig und farblos, jedenfalls bis der Rennfahrer Jake O’Reiley in ihrem Heimatort strandet und ihr Leben dort gehörig auf den Kopf stellt. Mithilfe ihrer verrückten Schwestern und ihrem Bruder versucht sie den Weg zu Jakes Herz zu finden, denn auch er trägt Dämonen mit sich herum, die ihrem gemeinsamen Glück im Wege stehen. Wie könnte Emily einen Mann lieben, der sein Geld mit Autorennen verdient und sich ständig in Gefahr begibt, wo Emily doch alles über Schmerz und Verlust weiß?
Die neue Contemporary-Romance-Serie von Backstage-Love-Autorin Kathrin Lichters um die Töchter der Familie Carhill!

 Über die Autorin:

Kathrin Lichters wurde 1986 in einer Kleinstadt im Rheinland geboren und wuchs dort in einer großen, chaotischen und etwas verrückten Patchworkfamilie auf. Schon als sie ein kleines Mädchen war, versorgte ihre unkonventionelle Uroma sie mit etlichem Lesestoff und erfand mit ihr lustige Geschichten. Die unverbesserliche Romantikerin in ihr schreibt vorzugsweise Märchen und Geschichten über die große Liebe, dabei ist sie nicht auf ein bestimmtes Genre festgelegt.
Ihr Debütroman ‚Sandkasten-Groupie‘ wurde 2014 im Self-Publishing publiziert und im Feelings-Programm vom Droemer Knaur Verlag unter dem Namen Backstage-Love Unendlich nah neu veröffentlicht. Seitdem sind weitere Bücher beim Droemer Knaur Verlag erschienen. Außerdem ist sie unter dem Pseudonym Liv Keen erfolgreiche Self-Publisherin und bekennende Katzennärrin.

Weitere Bücher der Autorin: Backstage-Love-Reihe, Dark Ages-Trilogie, Carhill-Sisters-Reihe, Millionaires-Club-Reihe (Adam, Dante)

Fazit: ***** ganz besonders verdiente Sterne! Mein Tipp: Taschentücher bereitlegen!

Das gefühlvolle E-Book ist im Feelings-Verlag erschienen. Es hat 302 Seiten und kostet 4,99 Euro.